Gesellschaftliche Relevanz der Geisteswissenschaften

Gegenstand, Relevanz und Praxis der Geisteswissenschaften. Eine philosophisch-anthropologische Begründung

Von Markus Zürcher, 2016

Spätestens seit der Jahrtausendwende werden Wissenschaft und Wissen als zentrale Produktionsfaktoren erkannt, die massgeblich zu Wertschöpfung, Produktivität, Wirtschaftswachstum und Wohlfahrt beitragen. Gerade in Bezug auf die Geisteswissenschaften entgeht dieser geschaffene Mehrwert jedoch dem oberflächlichen Blick. Mit der vorliegenden Schrift wird der Versuch unternommen, den Gegenstand, die Relevanz und damit den praktischen Nutzen der Geisteswissenschaften systematisch herzuleiten. Dabei zeigt sich, dass die grossen Trends hin zur Individualisierung und Pluralisierung, zur Entmaterialisierung von Produktion und Konsum und zur Ausrichtung der Forschungs- und Gesellschaftspolitik auf die sogenannten «grand challenges» die Bedeutung der Geisteswissenschaften gegenwärtig und zukünftig erhöhen.

DOI

Was die Geisteswissenschaften leisten

Für all diejenigen, die mehr über die doch in mancher Hinsicht fundamentalen Beiträge der Geisteswissenschaften wissen wollen, oder sich unvoreingenommen mit geisteswissenschaftlichen Stereotypen befassen möchten, soll im Format der Oft Gestellten Fragen (FAQs) wird auf der Website abouthumanities.sagw.ch kurz aufgezeigt werden, was die Geisteswissenschaften leisten und wieso ihr Beitrag in der heutigen Gesellschaft so zentral ist.

esense GmbH