infoclio.ch

infoclio.ch – die neue digitale Plattform der Schweizer Geschichtswissenschaft

Zielsetzung:


Infoclio.ch verfolgt die Förderung, Sicherung und Weiterentwicklung digitaler Infrastrukturen für die Geschichtswissenschaft in der Schweiz. Es koordiniert die relevanten Träger und Akteure, vertritt deren gemeinsame Anliegen und Interessen, garantiert deren umfassende Information, setzt sich für die Vernetzung bestehender digitaler Wissensbestände, die Präsenz der Schweizer Geschichte in internationalen Datenbanken sowie den Zugang der Forschenden zu internationalen Datenbanken ein und reflektiert die Potentiale und Problematiken digitaler Medien für die Geschichtswissenschaft sowie zukunftsweisende Lösungen und Strategien.


Tätigkeitsfelder:
Koordination – Interessensvertretung – Information – Vernetzung – Reflexion


Infoclio.ch betreibt ein nationales Geschichtsportal, das

  • digitale Angebote zur Schweizer Geschichte sichtet, bewertet und verbreitet;
  • eine nachhaltige Strategie für die Digitalisierung und Retrodigitalisierung von Quellenbeständen und Informationsquellen zur Schweizer Geschichte formuliert;
  • Beratungsangebote in Fragen von Digitalisierung und deren nachhaltiger Archivierung im Bereich historischer Quellen anbietet;
  • eine Forschungsdatenbank zu den laufenden Lizentiats-, Master- und Dissertationsvorhaben unterhält;
  • einen gesamtschweizerischen Veranstaltungskalender der verschiedenen Institutionen, die in der Schweiz publikumsorientierte und forschungsrelevante Veranstaltungen zur Geschichte anbieten (Universitäten, Museen, Archive, Bibliotheken etc.), führt;
  • ein Kommunikationsforum für die Scientific Community zu historischen Themen und geschichtspolitischen Diskussionen (Blog) einrichtet;
  • Drittmittelprojekte im Bereich der Weiterentwicklung der digitalen Infrastruktur für die Geschichts- wie die Geisteswissenschaften insgesamt anregt;
  • an der Entstehung eines «disciplinary repository» zur historischen Forschung in der Schweiz mit Hilfe von Metadaten und/oder Links arbeitet;
  • für die Schweiz die Rezensionen zur historischen Forschungsliteratur für H Soz u Kult koordiniert;
  • regelmässig über Tagungen zur Geschichtsforschung berichtet;
  • eine Toolbox zu digitalen Hilfsmitteln zur Verfügung stellt;
  • jährlich eine Tagung zum Thema „Digitale Forschungsinfrastrukturen für die Geschichtswissenschaften“ veranstaltet.

Kontakt

Enrico Natale

Geschäftsführer

infoclio.ch
Hirschengraben 11
Postfach 6811
CH-3001 Bern

enrico.natale [at] infoclio.ch

+41 31 311 75 72

esense GmbH