SAGW-Blog-

Donnerstag 01. März 2018

Blog – Fetisch in der Wissenschaft

Beitrag von Dr. Franca Siegfried, SAGW:
Publikationslisten entwickeln ein Eigenleben, bibliometrische Untersuchungen polarisieren und Journal Impact Factors sind in Kritik geraten. Warum Forschende bei fehlender Signifikanz zu p-hacker werden. Was ist mit der Publikationspraxis los? Wird die Open-Science-Bewegung diese Krise aus der Welt schaffen? Einen lesenswerten Beitrag zur angemessenen Evaluation von Forschung bietet eine neue Studie mit sechs Thesen.

wissenschaftskultur.blogspot.ch/

esense GmbH