Interdisziplinäres Forum der Balzan Preisträger 2009

Donnerstag 19. November 2009 , 14.15-18.45 Uhr — Schweizerischer Nationalfonds, Plenarsaal, Bern, Wildhainweg 21

Interdisziplinäres Forum der Balzan Preisträger 2009

Fondazione Internationle Balzan "Premio" und die akademien-schweiz

Ziel und Fragestellungen

Anlässlich der Verleihung der internationalen Balzan Preise 2009 organisieren die Internationale Balzan Stiftung „Preis“ und die Akademien der Wissenschaften Schweiz zum ersten Mal in der Schweiz das Interdisziplinäre Forum der Balzan Preisträger. Das Ziel des Forums ist es, im interdisziplinären Gespräch die Bedeutung der preisgekrönten Arbeiten für die Wissenschaft insgesamt herauszuarbeiten. Dabei konzentrieren wir uns auf drei Leitfragen:

  • Inwiefern fördern die ausgezeichneten Leistungen den Dialog zwischen den Geistes- und Naturwissenschaften?
  • Welche Konsequenzen haben die gewonnenen Erkenntnisse für die anderen Fachgebiete?
  • Welche Implikationen haben die gewonnenen Resultate für die künftige Entwicklung der Wissenschaften?

Ablauf

Eröffnung durch Dieter Imboden, Präsident des Forschungsrates SNF
Begrüssung durch Salvatore Veca, Chairman des Balzan Preiskomitees

Anschlissend stellen die PreisträgerInnen ihre Arbeiten vor. Nach jeder Präsentation kommentieren Nachwuchswissenschafter die Texte und stellen Fragen für die anschliessende Diskussion. Zum Abschluss findet ein Panel mit den PreisträgerInnen statt.

Das detaillierte Programm wird Anfang Oktober verschickt.

Mitwirkende

Bruno Bottai, Präsident der Internationalen Balzan Stiftung „Preis“, Botschafter Italiens
Nicola Cabibbo, Mitglied des Balzan Preiskomitees, Professor für Physik, Universität La Sapienza, Rom
Terence Cave, Balzan Preisträger 2009 «Literatur ab 1500», Emeritus Research Fellow am St John’s College, Oxford
René Dändliker, Präsident der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften
Dominique de Quervain, Direktor der Division Kognitive Neurowissenschaften der Universität Basel
Michael Grätzel, Balzan Preisträger 2009 «Materialwissenschaften», Direktor des Laboratory of Photonics and Interfaces, ETH Lausanne
Dieter Imboden, Präsident des Forschungsrates des Schweizerischen Nationalfonds
Lord Krebs of Wytham, Mitglied des Balzan Preiskomitees, Präsident des Jesus College, Oxford
Brenda Milner, Balzan Preisträgerin 2009 «Kognitive Neurowissenschaften», Professorin für Psychologie am Montreal Neurological Institute, Professorin des Departements für Neurologie und Neurochirurgie der McGill Universität
M.E.H. Nicolette Mout, Vizepräsidentin des Balzan Preiskomitees, Professorin für Neuere Geschichte und Professorin für Zentraleuropäische Studien der Universität Leiden
Frank Nüesch, Abteilungsleiter Funktionspolymere der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA
Paolo Rossi Monti, Balzan Preisträger 2009 «Wissenschaftsgeschichte», emeritierter Professor der Universität Florenz
Raphael Scholl, Institut für Philosophie der Universität Bern
Karlheinz Stierle, Mitglied des Balzan Preiskomitees, emeritierter Professor für Romanische Literaturen der Universität Konstanz
Peter Suter, Präsident der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften und Präsident der Akademien der Wissenschaften Schweiz
Frédéric Tinguely, Direktor des Departements für moderne französische Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Genf
Salvatore Veca, Präsident des Balzan Preiskomitees, Professor für politische Philosophie der Universität Pavia
 

 

esense GmbH