6. Tage der Schweizer Linguistik: Sprache und Kognition

Donnerstag 09. Dezember 2010 — Freitag 10. Dezember 2010

6. Tage der Schweizer Linguistik

Schweizerische Sprachwissenschaftliche Gesellschaft

Thema: Sprache und Kognition

Keynote speakers

  • Marina Laganaro, Université de Genève
  • Tatjana Nazir, CNRS, Institut des Sciences Cognitives, Lyon
  • Napoleon Katsos, Univertity of Cambridge
  • Raymond Gibbs, University of Santa Cruz
  • Ted Sanders, Université d’Utrecht

 Organisationskomitee

  • Jacques Moeschler, Präsident der SSL/SSG, Université de Genève
  • Louis de Saussure, Vize-Präsident der SSL/SSG, Université de Neuchâtel
  • Johanna Miecznikowski-Fünfschilling, Aktuarin der SSL/SSG, Università della Svizzera italiana, Lugano
  • Marie-José Béguelin, Université de Neuchâtel
  • Cécile Barbet, Université de Neuchâtel
  • Steve Oswald, Université de Neuchâtel
  • Alain Rihs, Université de Neuchâtel

Beschreibung

Diese Tagung sind der aktuellen Forschung zu den Beziehungen zwischen Sprache und menschlicher Kognition gewidmet. Die folgenden Themen werden den Teilnehmern vorgeschlagen: Spracherwerb, Sprachpathologie, lexikalisches und enzyklopädisches Wissen, konzeptuelle Organisation und sprachliche Strukturen, Diskursstruktur und -verstehen, soziale Kognition, mentale Repräsentationen, Kognition und Kultur, Sinnkonstruktion.

Teilnahmekosten

  • Mitglieder und fortgeschrittene Forschende : 80 CHF
  • Doktoranden : 40 CHF 
esense GmbH