Publikationen

Das schweizerische Theaterschaffen zu dokumentieren, zählt zu den wichtigsten Zielen der Schweizerischen Gesellschaft für Theaterkultur. Diese Aufgabe hat sie seit ihrer Gründung mittels ihrer Publikationen wahrgenommen.

Im Jahr 2011 hat die SGTK ihre Publikationstätigkeit neu definiert und auf die Reihe MIMOS. Schweizer Theater-Jahrbuch fokussiert. Im Mittelpunkt des Jahrbuches stand von 2011 bis 2013 der Träger/die Trägerin des Hans-Reinhart-Rings. Seit 2014 würdigt die SGTK mit dem Jahrbuch MIMOS die Gewinnerin bzw. den Gewinner des Schweizer Grand Prix Theater / Hans-Reinhart-Rings, der neu durch das Bundesamt für Kultur vergeben wird. Die SGTK ist an der Verleihung weiterhin beteiligt, in dem sie wie bis anhin dem Preisträger/der Preisträgerin einen speziell gefertigten goldenen Ring überreicht. Die Tradition des 1957-2013 von der SGTK verliehenen Hans-Reinhart-Rings wird damit fortgeführt, und ebenso die publizistische Begleitung der Auszeichnung.

Die Publikationstätigkeit der SGTK wird vom Bundesamt für Kultur und von der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften unterstützt.

esense GmbH