SGMOIK

Schweizerische Gesellschaft Mittlerer Osten und Islamische Kulturen

Die Schweizerische Gesellschaft Mittlerer Osten und Islamische Kulturen (SGMOIK) wurde am 10. November 1990 in Bern gegründet und hat zurzeit ca. 200 Mitglieder. Diese sind an Schulen und Universitäten, in Redaktionen, Verlagen, Museen, in der öffentlichen Verwaltung, in internationalen sowie wohltätigen Institutionen und in der Privatwirtschaft tätig. Gemeinsam ist ihnen ein berufliches Interesse an Mittelöstlichem und an der islamischen Kultur in ihren verschiedensten Ausprägungen.

Die SGMOIK will dazu beitragen, das Verständnis für die Kulturen und Gesellschaften Westasiens und Nordafrikas in der Schweiz zu fördern, indem sie den Dialog mit den mittelöstlichen und islamischen Nachbarkulturen pflegt und wissenschaftliches, publizistisches sowie künstlerisches Schaffen unterstützt. Gleichzeitig versteht sie sich als Forum für alle, die mit der Region Westasien/Nordafrika in irgendeiner Weise beruflich zu tun haben. Die Vermittlung zwischen der universitären-wissenschaftlichen Forschung, den Medien, der Politik und der interessierten Öffentlichkeit ist ihr ein wichtiges Anliegen. Mehr...

Email-Adressen

Wir würden Sie gern schneller informieren. Dafür brauchen wir Ihre E-Mail.

Bitte schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Infos" an sgmoik.ssmoci@gmx.ch

Beitritt

Möchten Sie der SGMOIK beitreten? Hier können Sie das Beitrittsformular herunterladen.

esense GmbH