FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wir bitten Sie, diese zu lesen, bevor Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

In Zweifels- oder Konfliktfällen gilt das offizielle Reglement

Ich kann meine Kandidatur nicht verschicken. Was soll ich tun?

Versuchen Sie es von einem anderen Computer aus. Es kann sein, dass Sie eine alte Browser- oder Internet-Version haben. Falls es immer noch nicht funktioniert, bitte kontaktieren Sie uns. Sollte eine Fehlermeldung erscheinen, ist diese für uns für die Fehlersuche hilfreich. Bitte teilen Sie uns diese mit. 

Ich habe keine Bestätigung erhalten. Was soll ich tun?

Zuerst erhalten Sie eine automatische Empfangsbestätigung an die von Ihnen angegebenen  E-Mail-Adresse. Einige Tage später werden Sie von uns eine Bestätigung erhalten, dass Ihre Kandidatur formell geprüft wurde. Falls Sie keine von diesen Bestätigungsnachrichten erhalten, wenden Sie sich an uns. 

Ich habe einen Artikel mit meinem Doktorvater/meiner Doktormutter verfasst. Muss ich mich alleine oder zusammen mit dem Doktorvater/der Doktormutter bewerben ?

Falls Sie HauptautorIn sind, können Sie sich alleine bewerben. Bitte erwähnen Sie im Bewerbungsschreiben, dass Sie HauptautorIn sind. Falls Sie und ihr Doktorvater/Ihre Doktormutter gleichwertig am Artikel beigetragen haben, bewerben Sie sich bitte zu zweit. Bitte schicken Sie dafür zwei CVs, zwei Publikationslisten und erwähnen Sie im Bewerbungsschreiben, dass Sie gleichmässig am Artikel beigetragen haben.


Wir sind mehrere AutorInnen. Müssen wir uns gemeinsam oder soll ich mich alleine bewerben?

Falls Sie alle gleichmässig am Artikel beigetragen haben, bitte bewerben Sie sich gemeinsam, erwähnen diesim Bewerbungsbrief und senden uns die entsprechende Anzahl CVs und Bibliographien. Falls Sie HauptautorIn sind, bitte bewerben Sie sich alleine und erwähnen dies im Bewerbungsbrief.


Kann man sich mit einem ausländischen Co-Autor bewerben, der an einer ausländischen Universität tätig ist?

Einer der AutorInnen muss die Kriterien erfüllen, damit eine Kandidatur möglich ist.

Ich habe keinen Schweizer Pass. Kann ich mich bewerben ?

Die Nationalität ist nicht wichtig. Falls Sie an einer schweizerischen Universität oder Hochschule tätig sind, können Sie sich bewerben. Bitte erwähnen Sie, an welcher schweizerischen Universität oder Hochschule Sie tätig sind.


Ich befinde mich im Ausland. Kann ich mich bewerben ?

Ihr Aufenthaltsort ist nicht wichtig. Falls Sie an einer schweizerischen Universität oder Hochschule tätig sind und für Sie sich für Ihre Forschung im Ausland befinden, können Sie sich bewerben. Bitte erwähnen Sie, an welcher schweizerischen Universität oder Hochschule Sie tätig sind oder in welchem Rahmen Sie sich im Ausland befinden (SNF-Forschungsprojekt zum Beispiel).

Ich bin 38 Jahre alt. Kann ich mich bewerben?

Auschlaggebend ist Ihr Alter zum Zeitpunkt der Publikation des Artikels (online oder gedruckt). Solange Sie zum Zeitpunkt der Publikation das Alter von 38 Jahren nicht überschritten – daher jünger waren als 39-jährig – können Sie sich bewerben.

Mein Artikel wurde innerhalb der Frist online veröffentlicht, ausserhalb der Frist auf Papier veröffentlicht. Kann ich mich bewerben ?

Ja. Die elektronische Veröffentlichung innerhalb der Frist ermöglicht Ihnen, sich zu bewerben.


Welche Kriterien muss das Bewerbungsschreiben erfüllen?

Das Bewerbungsschreiben sollte ein maximal zweiseitger Brief sein, in dem die Kandidatin/der Kandidat umreisst, worin die Originalität ihres/seines Artikels besteht, welcher Forschungsbeitrag damit im entsprechenden Fach geleistet wird und inwiefern der eingereichte Text für andere Disziplinen interessant sein könnte. Falls gewünscht können auch andere Aspekte integriert werden, wie zum Beispiel die Laufbahn des/der Kandidaten/-in. 


Soll ich ein Empfehlungsschreiben beilegen?

Nein. Früher verlangten wir ein Empfehlungsschreiben, heute ist dies nicht mehr der Fall.

esense GmbH