Bienvenue

Evénements

Offres d'emploi

Swiss Political Science Review

Devenez membre...

Devenez membre

Annuaire

Congrès

Jahreskongress 2016 der Schweizerischen Gesellschaft für Politikwissenschaft von 21. bis 22. Januar an der Universität Basel, Kollegienhaus

Website der Tagung

05.-07.02.2015 Universität Lausanne Kongress 2015 SVPW

Webseite der Tagung

30.-31.1.2014 Universität Bern Kongress 2014 der SVPW

Webseite der Tagung

31.1-1.2.2013/ Universität Zürich Kongress 2013 der SVPW

Webseite der Tagung

2/3.2.2012 / Universität Luzern Kongress 2012 der SVPW

Webseite der Tagung

Videos and pictures of the plenary session

Dreiländertagung in Heidelberg
Dreiländertagung in Heidelberg «

Regionalismus in einer entgrenzten Welt »

Dreiländertagung vom 29.9.-1.10.2016 an der Universität Heidelberg

Regionalismus in einer entgrenzten Welt


Gemeinsame Tagung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW), der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW) und der Schweizerischen Vereinigung für Politische Wissenschaft (SVPW) vom 29.9.-1.10.2016 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Ein zentrales Phänomen der globalisierten Welt ist die zunehmende Herausbildung politischer Institutionen, Entscheidungsprozesse und Handlungsfelder jenseits des Nationalstaats. Zugleich lassen sich in vielen Nationalstaaten innerstaatliche Prozesse der Regionalisierung, teils bis hin zur Sezession, beobachten. Bewegen wir uns hin auf eine „world of regions“ (Peter Katzenstein)? Und welche Folgen haben diese Entwicklungen?

L http://www.dvpw.de/kongresse/3-laender-tagungen/3-laender-tagung-2016.html
Aktuelle Publikation
Aktuelle Publikation «

Felli, Romain: La Grande Adaptation. Climat, capitalisme et catastrophe »

Aktuelle Publikation
Aktuelle Publikation «

Political Representation.
Roles, representatives and the represented

Edited by Marc Bühlmann, University of Bern and Jan Fivaz, University of Bern

Series: Routledge Research on Social and Political Elites

This book provides new insights on political representation. It is guided by three questions: what roles should representatives play? Who is actually or should be represented? How are the representatives (or how should they be) connected with the represented? Containing contributions from the perspectives of political theory and philosophy, as well as quantitative empirical studies, the volume demonstrates the need to adapt these established questions to new political realities. »

Aktuelle Publikation
Aktuelle Publikation «

Markus Freitag und Adrian Vatter (Hg.). Wahlen und Wählerschaft in der Schweiz. Zürich: NZZ Libro Verlag. 2015 »

Les musulmans en Suisse, Profils et intégration
Les musulmans en Suisse, Profils et intégration «

De Matteo, Gianni / Giugni, Marco / Michel, Noémi: Les musulmans en Suisse, Profils et intégration »

Publication

Gorga Adriana et Leresche Jean-Philippe (eds), Disciplines académiques en transformation. Entre innovation et résistance, Paris, Editions des archives contemporaines, 2015

Lien

Prix Seval

Study on the professional situation of Post-Doctoral Researchers in Switzerland

esense GmbH