Zeitschrift Tsantsa

www.tsantsa.ch

Bitte besuchen Sie auch die neue Website von Tsantsa: www.tsantsa.ch

Liebe Mitglieder der SEG

Das Redaktionsteam von Tsantsa freut sich sehr Sie zu einem Besuch unserer neuen Internetseite einladen zu können.

Seit dem 1. November 2015 gibt es die Zeitschrift der Schweizerischen Ethnologischen Gesellschaft auch online.

Die Internetseite der Zeitschrift bietet freien Zugang zu den veröffentlichten Artikeln der letzten Jahre. Nach und nach werden frühere Artikel ebenfalls online zugänglich gemacht.
Der Zugang zum Exemplar des laufenden Jahres ist allerdings limitiert: lediglich Mitglieder der SEG haben sofort Zugang zu den aktuellsten Artikeln. Nach einem Jahr ist der Zugang für alle offen.

Wir bieten mit dem Internetauftritt eine bessere Sichtbarkeit für die Zeitschrift und für alle diejenigen, die Beiträge verfassen. Wir werden auch weiterhin eine Druckversion erstellen und an unsere aktiven Mitglieder versenden.

Die Seite bietet in drei Sprachen (deutsch, französisch und englisch) alle Informationen zur Zeitschrift an. Sie informiert über die geplante nächste Ausgabe und über alle Möglichkeiten Beiträge zu verfassen und einzureichen oder ein thematisches Dossier heraus zu geben. Der Herausgeberprozess, dem wir jedes Jahr folgen, wird ebenfalls erläutert. Die Seite ermöglicht die Artikelsuche nach Schlagwörtern für alle online veröffentlichten Beiträge.


Auf der Seite präsentiert ebenfalls die Veröffentlichungen der Arbeitsgruppe Ethik und Deontologie (AED).

Als diesjähriges aktives Mitglied der SEG erhalten Sie einen Benutzernamen/ login name und ein persönliches password, um auf die aktuelle Ausgabe von Tsantsa online zugreifen zu können (s. Anschreiben, S. 2).
Sie können Ihr password auf der Seite « Mitglieder-Login » ändern.
Wenn Sie Fragen haben, Vorschläge oder Probleme mit dem Login, wenden Sie sich bitte an den Webmaster unserer Seite : info@tsantsa.ch

Vergessen Sie nicht ihre Mitgliedschaft bei der SEG zu erneuern und die nächste Ausgabe von TSANTSA zu lesen !

Gute Lektüre und freundliche Grüsse
Das Redaktionsteam von Tsantsa
im September 2015

Tsantsa

Tsantsa is the journal of the Swiss Anthropological Society (SEG/SSE). It publishes contributions on current topics in ethnology and socio-cultural anthropology written in English, German, French, or Italian. The journal addresses an international expert audience, as well as readers who take interest in anthropological approaches to and perspectives on social phenomena. Tsantsa accepts (previously unpublished) original contributions. Articles for Tsantsa are invited with calls for papers. Submitted manuscripts undergo a peer review process, on which the editorial board bases it decisions regarding publication. Tsantsa appears annually since 1996.

Tsantsa: The journal's title – deliberately enigmatic - refers to an earlier custom among the Shuar (Jivaro) of shrinking human heads. This practice required rich technological and symbolic forms of knowledge, which aimed at at the appropriation of the identity of the "Other". This custom can be understood both as a metaphor for the anthropological project at large, as well as for its inherent contradictions.

The journal Tsantsa contains the following sections: dossier, essays in visual anthropology, current research, open contributions, and book reviews.

Distribution for non-members of the SEG/SSE: Seismo Verlag (Zurich).

Price of a single issue: CHF 35.-/EUR 24.-

Three year subscription (three journal issues): CHF 95.- / EUR 64.-

Format: 21cm x 27cm

ISSN 1420-7834

 

Contact

Books to be reviewed send to:

Tsantsa
c/o David Bozzini
Institut d'ethnologie
Rue St-Nicolas 4
CH-2000 Neuchâtel
Laura Affolter
Institut für Sozialanthropologie
Lerchenweg 36
CH-3000 Bern 9

Friday 09. October 2015

Tsantsa 2015/20

Tsantsa 2015 ist im Oktober 2015 erschienen. Mitglieder, die bis zum 06.11.2015
Ihren Mitgliedsbeitrag gezahlt haben, erhalten Tsantsa 2015 in der 2.
Novemberwoche postalisch.

Bitte besuchen Sie auch die neue Website von Tsantsa: www.tsantsa.ch

Vertrieb / Distribution:

Sekretariat SEG - Juliane Neuhaus
Ethnologisches Seminar Zürich
Andreasstrasse 15
8050 Zürich

esense GmbH