Medien Schweiz

Monday 10. July 2017

Mehr Macht für Gebührenzahler

Gelesen in der NZZ, 8.7.2017 – Eine öffentliche Förderung von Journalismus hält Publizistikprofessor Otfried Jarren für unausweichlich. Der Präsident der Eidgenössischen Medienkommission schlägt eine Plattform "Medien Schweiz" in Form einer Genossenschaft oder Stiftung vor. Diese Plattform würde als elektronischer Kiosk funktionieren, der für alle Rezipienten erreichbar wäre. Die Anbieter der Plattform müssten sich publizistischen Grundsätzen verpflichten. "Der Pseudojournalismus wird zu einem gesellschaftlichen Problem", sagt Otfried Jarren.

www.nzz.ch/feuilleton/medien/interview-mit-otfried-jarren-mehr-macht-fuer-den-gebuehrenzahler-ld.1304936 

esense GmbH