Expertentagung Medical Humanities

Dienstag 26. März 2013 , 09.45 bis 16.50 h — Kursaal, Bern

Der Platz der Geistes- und Sozialwissenschaften in der medizinischen Ausbildung

Akademien der Wissenschaften Schweiz

Mit welchen Zielen soll geistes- und sozialwissenschaftliches Wissen in den medizinischen Fächern vermittelt werden? Angebote der Universitäten Lausanne, Fribourg und an den Fachhochschulen sowie der spezifische Beitrag der Rechtswissenschaften werden anlässlich dieser zweiten Tagung vorgestellt. Es folgt eine Debatte über die Funktionen, Ziele und Formen der Medical Humanities. In einem offenen Forum erhalten die Teilnehmenden auf Voranmeldung Gelegenheit, über laufende, geplante oder erwünschte Projekte in Lehre und Forschung zu berichten.

 

L Programm und Anmeldung
esense GmbH