Das digitale Gedächtnis der Schweiz: Stand, Herausforderungen, Lösungswege

Donnerstag 08. November 2007 — Freitag 09. November 2007 — Zentrum Paul Klee, Bern

Das digitale Gedächtnis der Schweiz: Stand, Herausforderungen, Lösungswege

SAGW

Die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien eröffnen enorme Möglichkeiten zur Erschliessung und Vermittlung unserer Kulturgüter. Unabhängig vom Medium Text, Bild oder Ton sind Informationen in einem bisher unbekannten Mass per Mausklick verfügbar – die digitale Wissensgesellschaft ist Realität geworden. Diese Entwicklung stellt die Gedächtnisinstitutionen («heritage institutions», d.h. Archive, Bibliotheken und Museen) in der Schweiz vor ganz neue Herausforderungen und Schwierigkeiten, die die Frage nach Koordination und Kooperation oder Regulierung unter Berücksichtigung des internationalen Umfeldes auf nationaler Ebene aufwerfen.

esense GmbH