Newsletter November 2017 – Veranstaltungen

Veranstaltungen - Manifestations

Journée d’étude sur le sujet „ famille – nouvelles réalités sociales et nouveaux défis politiques „
Date: le 7 décembre 2017, de 10h à 15h30
Lieu: Universität Freiburg, Miséricorde, Av. de l'Europe 20, Fribourg

Le Conseil fédéral et l’Office fédéral de la statistique ont fait paraître cette année deux rapports fournissant des indications précieuses sur les familles en Suisse. Ces éléments sont de nature démographique, économique, sociale, juridique et politique. On y aborde des thèmes liés à la sécurité matérielle des familles et à la lutte contre la pauvreté des familles, à la promotion de la conciliation vie familiale et vie professionnelle, à l’adaptation du droit de la famille et du droit des successions à de nouveaux modes de vie, aux défis futurs de la politique familiale tant au niveau fédéral que cantonal. Cette journée de réflexion sera animée par différent-e-s spécialistes des questions liées aux familles. Co-organisée par l'Université de Fribourg et Pro Familia Suisse, elle aura pour objectif de discuter les rapports sus-nommés et d'en tirer des enseignements tant pratiques que théoriques.
http://www.profamilia.ch/Journee_d_etude.html


Textgestaltung im Mittelalter. Werkstattgespräche zum Layout europäischer und orientalischer Handschriften
Datum: Montag, 11. Dezember 2017, 08:45 - 18:00 Uhr
Ort: Universität Zürich, KO2 F 152, Karl-Schmid-Strasse 4, 8006 Zürich

Der interdisziplinäre Workshop gibt ForscherInnen europäischer und nahöstlicher Buchkulturen einen geeigneten Rahmen, den status quæstionis der Layoutforschung zu ermitteln. Organisation: Dr. Christopher Braun, Asien-Orient-Institut - Islamwissenschaft
http://www.aoi.uzh.ch/de/institut/events/conferences/textgestaltung.html


«Der Islam in einer modernen Gesellschaft - Die
Reformnotwendigkeit im Islam»

Datum: Montag, 11. Dezember 2017, 18:30 - 19:45 Uhr
Ort: Universität, Hörsaal KOL-F-101, Rämistrasse 71, 8006 Zürich,
Europa Institut der Universität Zürich: Mouhanad Khorchide Professor für islamische Religionspädagogik am Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

http://www.eiz.uzh.ch/uploads/tx_seminars/Flyer_Khorchide_11.12.2017.pdf


Ringveranstaltung zu neuen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in der Fremdsprachendidaktik
Date: le 4 décembre 2017, de 12h à 13h
Lieu: Université Fribourg, rue de Rome 1, salle MIS 3.16

Dr. Claudine Brohy (Université Fribourg): «Des sonorités rudes», «pas de grammaire», «plus que de cent dialectes» – Wie, warum und wozu Schweizerdeutsch an der Uni lehren / lernen?
Date: le 18 décembre 2017, de 12h à 13h
Lieu: Université Fribourg, rue de Rome 1, salle MIS 3.16

Peter Lenz (Institut für Mehrsprachigkeit, Freiburg): Forschungsarbeiten zur Validierung von rezeptiven Testaufgaben
http://www.institut-mehrsprachigkeit.ch/de/


Computer Networks Histories Local, national and transnational perspectives
Date: 14. - 15. December 2017
Place: USI Università della Svizzera Italiana, Via Buffi 13, Lugano

The Institute of Media and Journalism, the China Media Observatory at the Università della Svizzera italiana, the association History and Computing and infoclio.ch are thrilled to invite you to the International Conference Computer Networks Histories: Local, National and Transnational Perspectives to be held in Lugano.
https://www.infoclio.ch/de/computer-networks-histories-local-national-and-transnational-perspectives


Kolloquium zur Schweiz von 1350 bis 1850 im Spiegel archäologischer Quellen
Datum: Donnerstag 25. und Freitag 26. Januar 2018
Ort: Unitobler Hörsaal F023, Lerchenweg 36, Bern

In den vergangenen Jahrzehnten haben namentlich die kantonalen archäologischen Dienste eine Vielzahl von archäologischen Grabungen sowie Bauuntersuchungen durchgeführt, die grosse Mengen von Befunden und Funden aus der Zeit des Spätmittelalters und der Neuzeit zu Tage gefördert haben. Vieles davon ist erst ansatzweise publiziert, zudem mit unterschiedlichen regionalen und thematischen Schwerpunkten. Vor allem jedoch fehlen bisher grossräumige Synthesen.
http://www.archaeologie-schweiz.ch/Kolloquium-Bern.326.0.html


Sustainable Development Goals – SDG: The Contribution of Science
Datum: Montag 22. Januar 2018
Ort: Kursaal Bern

Mit der "Agenda 2030" legte die internationale Staatengemeinschaft 17 Ziele für globale wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung fest. Mit deren Verabschiedung als Sustainable Development Goals (SDGs) im September 2015, verpflichteten sich alle Staaten zur Erreichung dieser Ziele bis 2030. Zum Einbezug der wissenschaftlichen Gemeinschaft bei der Realisierung der SDGs organisieren die Akademien der Wissenschaften Schweiz gemeinsam mit der Schweizerischen UNESCO-Kommission diese Konferenz, die dazu den Rahmen setzt, Herausforderungen und mögliche Beiträge aufzeigt.
Anmeldung bis 17.01.2018
http://www.akademien-schweiz.ch/index/Aktuell/Agenda.html?a=00


Jubiläumsjahr 2017: Wissen im Zentrum – 100 Jahre Zentralbibliothek Zürich
Veranstaltungsagenda für den Monat Dezember (letzte Veranstaltung 15.12.2017)

Ort: Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz 6
Diverse Führungen, interessante Vorträge, Einführungen in die Bibliothek und Literaturverwaltung wie auch Recherche-workshops.
«Typisch Zürich!» - die Jubiläumsausstellung der Zentralbibliothek.
Weitere Information: https://www.zb.uzh.ch/aktuell/veranstaltungen/index.html.de


Oralpes – Oralidad – perspectivas sobre el espanol
Kandersteg, 14-19 de enero de 2018
Se celebrará en Kandersteg, lugar idílico en los Alpes de Berna, un curso de invierno de doctorado sobre la actualidad del estudio de la lengua hablada. Como en la edición anterior del año 2016 (ALPES – Abriendo líneas en el pasado del español), la idea fundamental es que haya un contacto intenso de varios días entre expertos y doctorandos y que el ambiente de un pueblo de los Alpes sirva de marco para un intercambio y desarrollo de ideas.
Más información aqui: http://www.rose.uzh.ch/de/seminar/personen/kabatek.html

esense GmbH