Newsletter Juni 2017

Mittwoch 28. Juni 2017

Newsletter Juni

Inhaltsverzeichnis


SAGW – ASSH (Link zum Inhalt)

  • Islam im Fokus der SAGW
  • Muslimische Organisationen als zivilgesellschaftliche Akteure?
  • Der Islam als öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaft in der Schweiz? Eine Debatte zwischen Wissenschaft, Politik und Verbänden
  • Wer spricht für den Islam in der Schweiz? Im Spannungsfeld von Alltag und Ansprüchen
  • Zwischentöne - Muslime im intrareligiösen Dialog
  • Sustainable Development Goals (SDG’s) – online-Konsultation


Zu den SAGW-Schwerpunkten (Sprachen u. Kulturen, nachhaltige Entwicklung sowie Wissenschaft im Wandel) (Link zum Inhalt)

  • Erste Erhebung der Schweizerischen Museumsstatistik
  • Sprachenstreit spitzt sich zu – Französisch darf kein Spaltpilz sein
  • Streit um Frühfranzösisch – Die Innerrhoder Gallier im Kampf gegen das Frühfranzösisch
  • Bundesgericht – Es muss nicht überall Englisch sein
  • Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK erfreut über Abstimmungsergebnis
  • Zürcher Fremdspracheninitiative – Zürich wird nicht zur Insel
  • Kein neuer Regulierungsbedarf für Social Media
  • Familienbericht 2017: Die aktuelle Situation der Familien und der Familienpolitik
  • Auf dem Weg zur Ehe für alle
  • Nach wie vor gute Arbeitsbedingungen in der Schweiz
  • Menschen mit Beeinträchtigungen besser in den Arbeitsmarkt integrieren
  • Rentenreform: Frühpensionierten drohen Verluste
  • Altersforschung: Wie misst man Lebensqualität?
  • Das Elend in den Altersheimen
  • Zu Hause in Würde altern – Mit dem Erfindungsgeist der Babyboomer
  • Einkommen und Lebensbedingungen (SILC) 2015: Armut in der Schweiz - 7 Prozent der Schweizer Bevölkerung waren 2015 von Einkommensarmut betroffen
  • 70e Assemblée mondiale de la santé : Alain Berset donne le coup d’envoi à Genève

Wissenschaftpolitik - Politique scientifique (Link zum Inhalt)

  • Monika Maire-Hefti wird Vize-Präsidentin der EDK
  • Recherche et développement en Suisse 2015 - Niveau record des activités de recherche en Suisse en 2015
  • 150 Millionen Franken – Bundesrat Schneider-Ammann will Geld für digitale Bildung
  • La Suisse accueille les discussions sur l'avenir numérique mondial

Veranstaltungen – Manifestations (Link zum Inhalt)

  • Discourse approaches to financial communication. Building trust in the markets with story and argument
  • Visualisierungsprozesse in den Humanities. Linguistische Perspektiven auf Prägungen, Praktiken, Positionen
  • XVI. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer
  • Muslimfeindlichkeit: Gesellschaft, Medien und Politik


Ausschreibungen – Calls (Link zum Inhalt)

  • Zwei wissenschaftliche Politikstipendien für 2018
  • Ausschreibung: Unterstützungsbeiträge für die Ausarbeitung von Projektanträgen zur Parkforschung Schweiz
  • World Social Science Forum 2018

esense GmbH